Workflows für Patientenscreening

Workflows für Patientenscreening

Bei KPMG arbeiten wir mit unserem Allianzpartner ServiceNow zusammen, um Prozesse nachhaltig zu optimieren. Zusammen unterstützen wir unsere Mandanten dabei, Komplexität zu durchdringen.
Dieser Use Case ist ein interaktives Beispiel für die Transformation von Prozessen mit Hilfe von Workflows auf einer Software-as-a-Service (SaaS)-basierten Plattform.

Die Herausforderung

Wenn ein Patient ein potenzielles Symptom bemerkt, das sich auf seine Gesundheit auswirken könnte, hat er oft keine Möglichkeit selbst einzuschätzen, wie relevant und schwerwiegend es ist. Ärzte können den Patienten beraten, orientieren sich aber meist nur lose an den empfohlenen Richtlinien zur Früherkennung. Beide profitieren stark von einem modernen, standardisierten System zum Patientenscreening.

Die Lösung

Das System macht den Behandlungsfortschritt eines Patienten transparent und nachvollziehbar. Am Beginn steht ein standardisierter Screeningprozess durch den Arzt, der (unter Einhaltung und Berücksichtigung sämtlicher gesetzlichen Vorgaben) in einer klaren Empfehlung zur Behandlung resultiert. Der standardisierte Prozess verbessert die Zuverlässigkeit und vermeidet Fehldiagnosen.
Der Democase zeigt einen Workflow für Ärzte, die potenzielle Krebspatienten behandeln. Zu Anfang werden die Daten des Patienten erhoben. Anschließend werden eine Reihe klinisch standardisierte, von Abbildungen unterstützte Fragen über Gewohnheiten und Schmerzen beantwortet. Nach Abschluss des Screenings kann der Arzt ggf. Folgetests anfordern und die Resultate ausdrucken.

Jetzt direkt starten!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und fordern Sie eine Demo an.

 

Demo bestellen

 

Mehr Informationen finden Sie auch in KPMG Source.

 

Zu KPMG Source