Intelligente Bestandsverwaltung mittels Bilderkennung

Intelligente Bestandsverwaltung mittels Bilderkennung

Der Kunde erhält umfangreiche Ersatzteilsendungen für seine Werkstatt, die industrielle Maschinen repariert. Das Lesen und Erfassen der Seriennummer der neu empfangenen Ersatzteile in IT-Systemen und deren Vergleich mit den Rechnungen ist ein langer und umständlicher Vorgang.
Die Entwicklung eines Modells, das die Seriennummern aus Fotos der Ersatzteile lesen kann, erfordert die Zuweisung einer großen Menge an Speicher- und Rechenleistung. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass selbst bei ausreichenden Ressourcen nicht garantiert werden kann, dass das Modell eine akzeptable Genauigkeit erzielt.
KPMG Lighthouse verwendet daher die Cloud Vision-API aus der Google Cloud, um den Text aus den Fotos der Ersatzteile des Kunden zu erfassen. Darüber hinaus kann mit Hilfe der AutoML der Cloud problemlos ein Modell auf der Cloud Vision-API trainiert werden, um die Genauigkeit zu verbessern. Die für die AutoML erforderlichen Ressourcen sind im Vergleich zu einem eigenentwickelten Modell erheblich leichter und billiger. Darüber hinaus hat KPMG Lighthouse eine mobile Anwendung entwickelt, mit der die Mitarbeiter das Foto erfassen, die erfasste Seriennummer bearbeiten, überprüfen und an die Inventarverwaltungssysteme senden können.

Jetzt direkt starten!

Hier können Sie direkt mit wenigen Angaben Ihren Demozugang bestellen. 

Demo bestellen

Mehr Informationen finden Sie auch in KPMG Source.

 

Zu KPMG Source

 

Robotergesteuerte Prozessautomatisierung (RPA)
Robotergesteuerte Prozessautomatisierung (RPA)

Robotergesteuerte Prozessautomatisierung (RPA)

Identifizieren Sie das Potenzial der Automatisierungstechnik für Ihre Organisation!

Mehr erfahren
IT Transformation
IT Transformation

IT Transformation

Gestalten Sie Ihre IT-Transformation effizient.

Mehr erfahren